DATENSCHUTZ

Der Schutz Ihrer Daten hat für uns oberste Priorität. Aus diesem Grund stellen wir nachfolgend detailliert dar, inwiefern wir Ihre Daten nutzen:

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Sie können unsere Website grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zur Person zu machen. Für die Nutzung des Kontaktformulars sind folgende Angaben zwingend anzugeben: Name, E-Mail-Adresse, Telefon. Alle gespeicherten personenbezogenen Angaben werden durch die Abteilung Clustermanagement Tourismus der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH anonymisiert ausgewertet (zum Beispiel, um folgende Fragen zu beantworten: Wie viele Personen haben Kontakt aufgenommen?).

Die von uns gespeicherten Informationen erheben und verwenden wir nur, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme der Dienste und Leistungen zu ermöglichen und ggf. abzurechnen (§ 15 Telemediengesetz TMG).

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen. Die TMB verpflichtet sich, Ihre gesamten persönlichen Angaben mit sofortiger Wirkung aus der Datenbank zu entfernen, sobald Sie uns dazu per Telefon, Fax, Brief oder E-Mail auffordern.

Weitergabe Ihrer Daten

Die TMB stellt Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen der Nutzung der Webseite(Kommentieren, Fragen stellen) übermitteln, grundsätzlich nicht an Dritte zur Verfügung.

Ihre persönlichen Daten, die Sie uns zur Anmeldung bei Veranstaltungen übermitteln, werden nur zu diesem Zweck und soweit erforderlich an Dritte weitergegeben, z.B. um Sie über Ihre Teilnahme zu informieren. Diese Dritten dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken nutzen. Diese Dritten sind das Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg und die Tourismusverbände der Reisegebiete im Land Brandenburg:

Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.(“Google”). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung “_anonymizeIp()” verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Datensicherheit

Alle personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Beteiligung und der Anmeldung zu Veranstaltungen erfasst werden, werden verschlüsselt – mittels des heutzutage üblichen SSL-Verfahrens (Secure Secret Layer) – im Internet übertragen. Wir sichern unsere Server durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

Auskunftsrecht

Gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Korrektur, Sperrung oder Löschung dieser Daten.