Digitalisierung

POI-Datenbank

Alles Wissenswerte, Updates sowie Handbücher und Videoanleitungen für die tägliche Arbeit mit der POI-Datenbank Brandenburg finden Sie hier!

Sharing
  • In Zwischenablage kopiert

POI-Datenbank Brandenburg

Die POI-Datenbank der Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH ist mit über 32.000 Datensätzen in mehr als 70 Kategorien aus Brandenburg und den umliegenden Bundesländern sowie in 6 verschiedenen Sprachen eine der umfangreichsten landesweiten Informationsdatenbanken.

Die aktuelle Version des Systems ist seit 2011 im Einsatz und wird von 220 Redakteuren der regionalen und lokalen Partnern des Contentnetzwerks Brandenburg gepflegt. Die Anbieter und Angebote in der Datenbank profitieren von den vielen Ausgabekanälen und der einmaligen Reichweite.

Illustration Tourismusdatenbank

Eingabe von Points of Interest (POIs)

Die Eingabe von sogenannten Points of Interest (POIs) in die landesweite Datenbank ist über mehrere Wege möglich:

  • Touristische Organisationen und Vereine (Touristinformationen, Tourismusverbände) können einen eigenen kostenfreien LogIn beantragen. Sollten Sie Interesse an einem solchen LogIn haben, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

  • Touristische Anbieter (z.B. Hotels, Museen, Kanu- oder Fahrradvermieter)
    können sich an die Redakteure in den regional zuständigen Organisationen wenden. Eine Übersicht aller Organisationen mit eigenem Redaktionszugang zur landesweiten POI-Datenbank können Sie folgender Übersicht entnehmen.

 

Onlineschulungen zur Datenpflege

Die landesweite POI-Datenbank wächst regelmäßig. Um alle Partner bestmöglich bei der Datenpflege zu unterstützen, bietet die TMB Tourismus Marketing Brandenburg GmbH monatlich Online-Schulungen an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Was ist bei bei der Eingabe von POIs zu beachten? Was gehört in den Beschreibungstext – und was nicht? Was ist eigentlich eine Geo-Koordinate und weshalb sollte ich diese pflegen? Worauf sollte man bei der Bildauswahl achten und wieso? Und was sind eigentlich die fünf W-Fragen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen sowie wertvolle Tipps werden im Rahmen der Online-Schulungen gegeben.

Die Teilnahme an einer Onlineschulung ist Voraussetzung, um einen LogIn zur Datenbank erhalten zu können. Auch erfahrene Redakteurinnen und Redakteure sind zur Auffrischung jederzeit zu den Schulungen eingeladen. 

Onlineschulung POI Datenbank (DAMAS)

18.07.2024

Hier können Sie Ihre Kenntnisse zur Nutzung des zentralen POI-Systems DAMAS auffrischen & erhalten wertvolle Tipps aus der Praxis.

Onlineschulung POI Datenbank (DAMAS)

05.09.2024

Hier können Sie Ihre Kenntnisse zur Nutzung des zentralen POI-Systems DAMAS auffrischen & erhalten wertvolle Tipps aus der Praxis.

Benutzerhandbücher und Guidelines

Weitere Informationen zur Pflege von POIs

Illustration für Bilder im Contentnetzwerk Brandenburg

Bilder im Contentnetzwerk Brandenburg

Vom Factsheet, über Tutorials bis zum FAQ: Alle Informationen zur Bildpflege in den touristischen Datenbanken Brandenburgs!

Illustration für Touren-Datenbank

Touren-Datenbank

Wander-, Rad- oder Hausboottouren: So gelingt die Erstellung von Touren. In kurzen Erklärvideos erfahren Sie, wie Sie neue Tracks anlegen und bearbeiten können und wie die einzelnen Bearbeitungsschritte funktionieren.

Illustration Herz wird umarmt auf blauem Grund

Barrierefrei Auszeichnung „Komfort in Brandenburg“

Vom Erhebungsbogen, über Pflegehinweise bis zur Einbindung in eigene Websites: Hier finden Sie alle Informationen zu den Komfortinformationen für POIs.

POIs auf eigenen Kanälen darstellen

Die Daten aus der POI-Datenbank sind in verschiedenen Varianten (von sehr einfach bis stark individualisierbar) auf Websites / APPs integrierbar und können darüber hinaus auch als Service vor Ort in der Gästebetreuung / -information eingesetzt werden. Folgend wird ein Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten gegeben.

Open Data Initiative Dach-Raum und Reichweite der Daten

Die reichweitenstarke Zurverfügungstellung der einmal eingegebenen Daten ist erklärtes Ziel des Contentnetzwerks Brandenburg. Um die notwendige Relevanz mit den Daten zu erzeugen, arbeitetet die TMB an der Schaffung von „Open Data Hubs“ im DACH- und europäischen Raum mit. Das Contentnetzwerk Brandenburg ist dabei einer der größten Datenlieferant im DACH-Raum. Darüber hinaus nutzen schon jetzt über 2.000 digitale Ausgabekanäle die Daten direkt aus den brandenburgischen Datenbanken.

Logo Open Data Projekt der DZT in Brandenburg

Open Data Knowledge Graph

200.000 aktuelle Datensätze in hoher Qualität beinhaltet der Knowledge Graph des Deutschlandtourismus. Wie Sie davon profitieren, erfahren Sie hier.

Geöffnetes Schloss Symbol auf blauem Grund

Open Data Tourismus Initiative Brandenburg (Tibby)

Erfahren Sie mehr über das Projekt: Open Data Tourismus Initiative Brandenburg.

Illustration für Ausgabekanäle und Reichweite

Redakteure und Ausgabekanäle

Zahlen, Daten, Fakten zu den landesweiten touristischen Datenbanken des Contentnetzwerks Brandenburg.

Support und Kontakt

Für redaktionelle und technische Anfragen steht das Team Digitales Management der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH als Betreiber der Datenbank sehr gern zur Verfügung.

E-Mail: contentnetzwerk@reiseland-brandenburg.de 

Gestaltung und Entwicklung

Die POI-Datenbank Brandenburg wird technisch konzeptioniert, gestaltet und programmiert von der Kontur Networx GmbH.

Updates

Updates in den Datenbanken des Contentnetzwerks Brandenburg für POIs, Events, Touren, Bilder, u.a. finden Sie unter folgendem Link.

Kontakt

Profile picture for user diana.zippel@reiseland-brandenburg.de

Diana Zippel

Digitales Management

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
Babelsberger Str. 26
14473 Potsdam
Deutschland

Aktuelles aus dem Contentnetzwerk Brandenburg

Die touristischen Datenbanken werden regelmäßig weiter entwickelt. Folgend finden Sie einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen.