Unternehmen & Personal

Senior-Referent*in (m/w/d)

Vollzeit

Deutschland

Sharing
  • In Zwischenablage kopiert

Sie sind ein Profi in der kaufmännischen Administration, im Controlling, im Steuer- und Vergaberecht und haben Erfahrungen in der Optimierung von Abläufen und Strukturen? Sie wollen sich im kulturellen Bereich engagieren und haben Lust, mit uns gemeinsam die Europäische Doppelstadt Frankfurt (Oder) - Słubice weiterzuentwickeln?

Sie sind ein Profi in der kaufmännischen Administration, im Controlling, im Steuer- und Vergaberecht und haben Erfahrungen in der Optimierung von Abläufen und Strukturen? Sie wollen sich im kulturellen Bereich engagieren und haben Lust, mit uns gemeinsam die Europäische Doppelstadt Frankfurt (Oder) - Słubice weiterzuentwickeln? 

Dann sind Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Stabsstelle der Geschäftsführung „Verwaltung“ herzlich willkommen als

Senior-Referent*in (m/w/d) 

Vollzeit

  

Wer wir sind: 

 Als führender Kulturanbieter Ostbrandenburgs betreiben wir mit der Konzerthalle »Carl Philipp Emanuel Bach«, dem Kleist Forum sowie den Messehallen drei namhafte Kulturstätten in der Doppelstadt Frankfurt (Oder)-Słubice. Das Spektrum der jährlich rund 500 Veranstaltungen reicht von Konzert, Oper, Schauspiel, Ballett, Comedy bis hin zu Tagungen, Messeveranstaltungen und großen Open-Air-Events. Die Messe und Veranstaltungs GmbH verantwortet auch das Stadtmarketing von Frankfurt (Oder) und sie betreibt die Deutsch-Polnische Tourist-Information. Rund 50 Mitarbeiter*innen arbeiten in diesem vielseitigen Unternehmen Hand in Hand.

In der Stabsstelle der Geschäftsführung „Verwaltung“ sind alle zentralen Aufgaben der Unternehmensführung wie Buchhaltung und Rechnungswesen, das Controlling, das Personalmanagement, die Erstellung von Bilanzen, Jahresabschlüssen und Wirtschaftsplänen, die Gremienarbeit usw. zusammengefasst. Die Stabsstelle nimmt gleichzeitig auch die Rolle eines „internen“ Service zu allen kaufmännischen und rechtlichen Fragestellungen für die Abteilungen wahr.

Zu Ihren Aufgaben zählen u.a.: 

  • Federführende Optimierung und (Re-)Organisation der Abläufe, Prozesse und Strukturen in der Stabsstelle „Verwaltung“ und deren Entsprechungen im Gesamtunternehmen gemeinsam mit dem Team
  • Umsetzung bzw. Steuerung zentraler Aufgaben insbesondere in den Bereichen Controlling, Vergabe, Fördermittel, Fundraising, Qualitätssicherung, Nachhaltigkeit, Risikomanagement und interner Service
  • Aktive Mitwirkung und Unterstützung bei der Gestaltung und Umsetzung der Aufgaben der Teamkollegen*innen insbesondere in den Bereichen Rechnungswesen/Wirtschaftsplanung und Personalmanagement, auch im Sinne eines „Backup“ (z.B. Urlaubs- und Krankheitsvertretungen)

  Ihr Profil:  

  • Betriebswirt*in (Diplom, Bachelor, Master, Fachwirt*in IHK), Steuerfachwirt*in oder vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit im Management von Unternehmen; Erfahrungen aus einer Tätigkeit in kommunalen Unternehmen bzw. Eigenbetrieben und/oder eines Kulturbetriebes sind von Vorteil
  • Umfassende anwendbare Kenntnisse der relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen (Steuerrecht, Arbeitsrecht, GmbHG, HGB, BGB, Vergaberecht, Haushaltsrecht, Datenschutz, Urheberrecht usw.); 
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der praktischen Umsetzung kaufmännischer Vorgänge sowie der entsprechenden Anwendung gängiger Softwarelösungen (bitte in der Bewerbung mit angeben)
  • Sprachkenntnisse Deutsch & Englisch fließend und verhandlungssicher; Sprachkenntnisse Polnisch sind wünschenswert
  • Zu Ihren Eigenschaften zählen Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Lösungsorientiertheit
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Diensten auch an Sonn- und Feiertagen

Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt derzeit 37h Stunden. Die Vergütung erfolgt auf der Basis eines Haustarifvertrages in Anlehnung an den TVÖD/VKA.

Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Eine anschließende Entfristung wird angestrebt.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 06. Mai 2024 an:

Messe und Veranstaltungs GmbH    
Personalabteilung                                                                                         
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt (Oder)


Gern auch online: bewerbung@muv-ffo.de (max. 10 MB)

Bitte beachten Sie, dass bei einer Bewerbung per E-Mail Ihre Daten nicht verschlüsselt übertragen werden und daher unter Umständen von Dritten lesbar sind.

Kontakt

Freya Ettlich

Downloads

pdf