Destinationsmanagement

Brandenburgischer Tourismustag 2024

Investitionsbank des Landes Brandenburg
Babelsberger Str. 21
14473 Potsdam
Deutschland

04.07.2024
10:00 - 13:00
Sharing
  • In Zwischenablage kopiert

„Tourismus schafft mehr! – Lebensqualität durch Tourismus sichern und entwickeln “

ACHTUNG: Wir freuen uns über die große Nachfrage zum Brandenburgischen Tourismustag. Leider ist die Veranstaltung gegenwärtig ausgebucht. 
Gern können Sie sich unter tourismusstrategie@mwae.brandenburg.de bei Frau Claudia Weiher auf eine Warteliste setzen lassen. Wir informieren Sie zeitnah, ob Ihre Teilnahme möglich ist. Bitte haben Sie Verständnis für dieses Vorgehen.   
Wir möchten darauf hinweisen, dass die Redebeiträge per Video im Nachgang zur Veranstaltung im Tourismusnetzwerk eingestellt werden.  

Einladung Brandenburgischer Tourismustag

Minister Jörg Steinbach und Christian Woronka laden Sie herzlich zum Brandenburgischen Tourismustag 2024 in Potsdam ein. Die Veranstaltung wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg in Kooperation mit der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH organisiert.

  • Termin: Donnerstag, 4. Juli 2024 von 10.00 bis 13.00 Uhr
  • Ort: Investitionsbank des Landes Brandenburg, Babelsberger Str. 21 (gegenüber dem Hauptbahnhof), 14473 Potsdam 
  • Bereits um 9.00 Uhr beginnen wir mit der Registrierung und einem kleinen Imbiss.

Der Brandenburgische Tourismustag 2024 steht ganz im Zeichen des Zukunftsfeldes 1 der Tourismusstrategie Brandenburg „Regionalentwicklung und Lebensqualität“. Über die erhebliche Wirtschaftskraft der Branche hinaus leistet der Tourismus in vielfältiger Form Beiträge zur Lebensqualität in den brandenburgischen Orten und Regionen. Dies wollen wir auch über den Tourismustag hinaus noch stärker in das Bewusstsein heben, um gemeinsam Mehrwerte für Einheimische und Gäste weiter auszubauen.

Programm: 

Begrüßung durch Minister Jörg Steinbach und Christian Woronka, Geschäftsführer TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Keynote von Prof. Dr. Bernd Eisenstein, Direktor Deutsches Institut für Tourismusforschung „Lebensqualität für Gäste und Einheimische – wissenschaftliche Erkenntnisse für die touristische Praxis“

Präsentation von Norbert Kunz, Geschäftsführer Deutscher Tourismusverband e.V. „Tourismus im Einklang mit Einheimischen: Instrumente zur Steigerung der Tourismusakzeptanz und Lebensqualität“ 

Präsentation von Karoline Lenz, Leiterin Strategie und Destinationsmanagement, Lübeck und Travemünde Marketing GmbH „Good Practice: Entwicklung der Lebensqualität und Tourismusakzeptanz – Erfahrungen aus Lübeck und Travemünde“

Diskussionsrunde mit Minister Jörg Steinbach, Norbert Kunz (DTV), Anet Hoppe (tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH) und Karoline Lenz (Lübeck und Travemünde Marketing GmbH)

Nachgefragt: Wie sehen Sie das? Fragen von Christian Woronka (TMB) an Johannes Unger, Leiter Abteilung Dokumentation und Zeitgeschehen Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Verleihung der Q-Zertifikate „ServiceQualität Deutschland in Brandenburg“

Neues vom Tourismusnetzwerk Brandenburg

Anschließend: Mittagsimbiss im Mittelfoyer

Freuen Sie sich auf Zeit für gute Gespräche, neue Impulse für Ihre Arbeit und unseren gemeinsamen Weg in Brandenburg. 

Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei. 

Organisation

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Allgemeine Hinweise

Anfahrt zur ILB:

www.ilb.de/media/karten/anfahrtskarte/2017/4c_karte_ilb_neubau0417.jpg 

Hinweise zum Parken:

Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten bestehen im Parkhaus des Hauptbahnhofes Potsdam (gegenüber dem Veranstaltungsort).

Zutritt und Aufenthalt im Gebäude der ILB:

Im Gebäude der ILB gelten besondere Sicherheitsmaßnahmen. Die Veranstaltungsgäste werden daher gebeten, sich nach Betreten des Gebäudes am Empfangstresen im Auengeschoss zu melden.

Nur Personen, die sich offiziell zur Veranstaltung angemeldet haben und auf der Liste der Teilnehmenden stehen, erhalten auch Zutritt zum Veranstaltungsbereich.

Alle Teilnehmenden erhalten am Einlass zur Veranstaltung ein Namensetikett, das bitte während der gesamten Veranstaltung zu tragen ist. Wir bitten Sie keine Türen offen zu halten. Aus Gründen der Sicherheit, bitten wir Sie für diese Hinweise um Ihr Verständnis.

Datenschutzhinweise:

Während der Veranstaltung finden Foto- und Videoaufnahmen statt. Sofern Sie keine Aufnahmen von sich wünschen, wenden Sie sich bitte an unser Team am Einlass der Veranstaltung. Wir werden dies berücksichtigen, können allerdings beiläufige Aufnahmen von Ihnen nicht ausschließen. 

Barrierefreiheit: 

In den Räumlichkeiten der ILB sind Fahrstühle vorhanden, um den Veranstaltungsaal zu erreichen. Sollten Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte vorab an das Organisationsteam.

Diese Hinweise können Sie hier als PDF abrufen.