Qualität
Nachhaltigkeit

Fokus auf Nachhaltigkeit in aktuellen "i-Marke"- Prüfkriterien

01.02.2024
Sharing
  • In Zwischenablage kopiert

Die neuen Prüfkriterien der "i-Marke" Zertifizierung des Deutschen Tourismusverbandes e.V. für Touristinformationen, die ab 2024 gelten, enthalten noch mehr Nachhaltigkeitsaspekte als zuvor. Ziel ist es, Unternehmen zu sensibilisieren und zu nachhaltigem Handeln anzuregen.

Im regelmäßigen Abständen von drei Jahren werden die Kriterien der "i-Marke" Zertifizierung vom Deutschen Tourismusverband e.V. (DTV) zusammen mit einem ausgewählten Gremium von Prüferinnen und Prüfern sowie Touristinformationen evaluiert und angepasst.

Der neue Kriterienkatalog für die Grundprüfung wurde nun veröffentlicht und wird für Prüfungen ab sofort eingesetzt. 

Zukünftig wird ein stärkerer Fokus auf das Thema Nachhaltigkeit gelegt. Eine Auswahl von Kriterien, die sich damit befassen, sind im Kriterienkatalog farbig gekennzeichnet. So soll für das Thema weiter sensibilisiert werden.

Die nächste Überarbeitung steht 2026 an und dafür kündigt der DTV bereits an, dass bei allen gekennzeichneten Kriterien künftig nur dann die volle Punktzahl vergeben wird, wenn Nachhaltigkeitsaspekte erfüllt wurden.

Informationen zur i-Marke Zertifizierung können Sie auf der Webseite des Deutschen Tourismusverbandes e.V. nachlesen.

Kontakt

Maximiliane Tischer

Regionale Produkte in der Touristinfo Lychen auf Holzstämmen präsentiert

Regionale Produkte in der Touristinformation Lychen

Quelle:

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Doreen Ludwig